PASSION = LEIDENSCHAFT

Veronika und Sebastian sind beide in Weinbaufamilien aufgewachsen – die eine in der Wachau, der andere in Wien, Grinzing. Der Wein ist ihnen also quasi in die Wiege gelegt.

Es war also logisch ein eigenes Weingut auf die Beine zu stellen. Begonnen 2016 mit dem Kauf des ersten Weingartens. In Wösendorf in der Wachau enstehen heute auf etwa 2,5 ha Rebfläche Jahr für Jahr leidenschaftliche Weine der Rebsorten Grüner Veltliner und Riesling aus Rieden wie Steinriegl, Achleiten Simbach, Hinter Seiberer oder Postaller.
.
Diese Lagen in der einzigartigen Donaulandschaft bringen Weine hervor, die ihrer besonderen Herkunft in jeder Hinsicht gerecht werden. Seit Anfang an mit Respekt vor der Natur, wird seit 2021 auch auf biologische Bewirtschaftung umgestellt.

Nur aus den besten Trauben entstehen großartige Weine.

Im Keller wird reinlichst gearbeitet, aufmerksam beobachtet und täglich verkostet. Es braucht viel Zeit und Passion. Weine mit Seele und Charakter entstehen. Terroir steht im Vordergrund.

Unser Wappen

  1. Die traditionelle Wachauer Goldhaube, die auch Veronika auf ihrer 10 Schilling Silbermünzenkette trägt.
  2. Der Weinstock, unser Arbeitsalltag der uns auch gleichzeitig mit der alten Weinbautradition unserer Familien verwurzelt.
  3. Die Weintraube und ihr köstlicher vergorener Saft, der uns alle Lustig sein lässt.
  4. Die Donau, die die Wachau mit der Welt verbindet.
  5. Der Anker, der uns fest in unser Heimat verankert.
  6. Das Schiff, das die hervorragenden Wachauer Weine auf der Donau in die Welt bringt und uns reichlich neugierige Weinliebhaber beschert.
Steinfeder_14187fe920

Fruchtiger Charme und ein vorgeschriebener Alkoholgehalt von maximal 11,5% Vol. kennzeichnen den „leichtesten Typus“ der Vinea-Spitzenweine, die Steinfeder®. Der Name selbst kommt vom typischen „Steinfedergras“ (Stipa pennata), das in unmittelbarer Nachbarschaft zu den Reben, auf den Terrassen der Wachauer Weinberge wächst und in seiner Struktur ebenso federleicht und duftig ist wie der namensgleiche Wein.

Federspiel_278b5940fc

Ein nuancenreicher und starker Charakter zeichnet diesen klassisch trockenen Wein aus. Als Federspiel® werden Weine mit einem Mostgewicht ab 17° KMW und einem Alkoholgehalt zwischen 11,5% und 12,5% Vol. bezeichnet. Der Name „Federspiel“ stammt von der Falkenjagd (zum Zurückholen des Beizvogels), eine in früheren Zeiten in der Wachau beliebte Form herrschaftlicher Jagd.

Smaragd_6002eafd9e

Smaragd® ist die Bezeichnung für die besten und wertvollsten Weine der Vinea Wachau-Winzer ab einem Alkoholgehalt von 12,5% Vol. Höchste Traubenreife und eine natürliche Konzentration ermöglichen Weine von Weltklasse-Format. Die namensgebenden Smaragd-Eidechsen fühlen sich in den Wachauer Weinbergterrassen besonders wohl. An schönen Tagen sonnen sie sich neben den Rebstöcken und wurden so zum Symbol für Wachauer Weine mit vollendeter physiologischer Reife.